• Chapelle St. They
  • Südstrand von Cabestan
  • Atelier de la Vision am Cap Sizun

Einleitung/Begrüßung

Geliebtes Cap Sizun

Bienvenue a Cap Sizun! Herzlichen willkommen auf dem Cap Sizun, am uralten „Anfang und Ende“ der Welt!

Das Cap Sizun ist die auf jeder Karte leicht zu entdeckende, an drei Seiten vom Meer umgebene, ca. 30 km lange Halbinsel im Atlantik an der Küste des Finistère, des südwestlichen Herzlandes der Bretagne. Das Cap Sizun ist ein echter Geheimtipp für Individualreisende und für Pilger auf dem Pfad ihrer eigenen Seele, die sich von der ursprünglichen Kraft, majestätischen Schönheit und mystischen Atmosphäre dieser Landschaft berühren lassen möchten.

Das Cap Sizun ist ein echter Geheimtipp für Individualreisende und Pilger

Im Unterschied zur nördlichen Bretagne wird das Naturschutzgebiet Cap Sizun vom Golfstrom und über 2000 Sonnenstunden im Jahr verwöhnt, was auch das Wachstum von Feigen, Palmen, Eukalyptus, Olivenbäumen und Oleander möglich macht.

Von attraktiven kleinen Hafenstädtchen wie Audierne, über lange Sandstrände und kleine romantische Wäldchen bis zu pittoresken Steilküsten mit endlosen Wanderwegen und zahllosen legendären Orten mythischer und spiritueller Kraft, wie z. B. der legendären Baie de Trépassés, ist das Cap Sizun ein geschütztes landschaftliches Refugium, dass die Seele allein schon durch seine bloße Kraft und Schönheit zum Loslassen der Vergangenheit und der Endeckung neuer Wege ins Leben inspiriert.

Unser Haus, das Atelier de la Vision befindet sich oben auf dem Cap

Und mitten drin und oben auf dem Cap am Ortseingang von Cléden – Cap Sizun mit 3300 qm Gartengelände zum Erholen: Das Atelier de la Vision, ein ehemaliges Dorfhotel, dass heute unserer großen Familie, Freunden und Gästen als Ferien- und Veranstaltungsort zur Verfügung steht.

Viel Spaß bei der virtuellen Endeckungsreise und herzlich willkommen auf neuen Wegen am uralten „Anfang und Ende der bekannten Welt“. Tout commence en Finistère!

 

Familie Markus & Angela Langholf